Zwischenpräsentation Mai 2017

Fachvorträge

Thema Publikation Download
Unterstützung des hochautomatisierten Fahrens durch ein Backend – Überblick und Motivation Dr. Lukas Klejnowski, Robert Bosch GmbH Seminarvortrag
Erstellung der hochauflösenden Referenzkarte Dr. Gunnar Gräfe, 3D Mapping Solutions GmbH Seminarvortrag
Der Safety Server – Zentrale Rolle und Konzept Tobias Knerr, Universität Passau – Institut für Softwaresysteme in technischen Anwendungen Seminarvortrag
Herausforderungen und Konzepte zur Kommunikation beim hochautomatsierten Fahren Josef Schmid, Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden Seminarvortrag
Fahrzeuglokalisierung im Kontext kooperativer Systeme Jonas Herzfeld, Continental Teves AG & Co. oHG Seminarvortrag
Fusion von a priori Kartendaten und sensorbasiertem Umfeldmodell Sebastian Skibinski, Audi AG Seminarvortrag
Überblick über die Fahrfunktionen in Ko-HAF Dr. Stefan Berger, Adam Opel GmbH Seminarvortrag
Methodik zur Gesamtsystemerprobung für das hochautomatisierte Fahren Holger Znamiec, Technische Universität Braunschweig – Institut für Fahrzeugtechnik Seminarvortrag
Fahrzeugerprobung mit Testkatalog und Koordinations-Tool Johannes Vetter, Continental Safety Engineering International GmbH Seminarvortrag
Virtuelle Erprobung – Sensormodelle für HAF-Erprobung Alexander Schaermann, BMW AG Seminarvortrag
Fahrerverfügbarkeit im Kontext der automatisierten Fahrzeugführung Claus Marberger, Robert Bosch GmbH Seminarvortrag
Effekte längerer Automatisierung, Vigilanz und Müdigkeit des Menschen Alexander Frey, Bundesanstalt für Straßenwesen Seminarvortrag
Wie schränken fahrfremde Tätigkeiten die Fahrerverfügbarkeit beim hochautomatisierten Fahren ein? Dr. Frederik Naujoks, Universität Würzburg – Interdisziplinäres Zentrum für Verkehrswissenschaften Seminarvortrag
Das automatisierte Verkehrssystem als Perspektive Gerd Riegelhuth, Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement Seminarvortrag

Besuchen Sie doch auch mal unseren Youtube Channel    Youtube Channel Ko-HAF

Rollups Arbeitspakete

Safety Server

Der Ko-HAF Safety Server
Hochgenaue Karte für HAF II
Hochgenaue Karte für HAF I
Geschichtetes Kartenmodell
Datenformat zur Repräsentation und Übertragung der Umfelddaten
Kommunikationsbox und Kachelcache
Aggregation HAF-Karten im Safety Server
Integration des Savety Servers in die kooperative Verkehrszentrale
 
 

Frontend

Statisches Umfeld- modell HAF
Robuste Lokalisierung und Detektion von Landmarken
Visuelle Lokalisierung & Preaggregation
Datenströme von und zum Fahrzeug

Mensch Maschine Interaktion (MMI)

Einfluss fahrfremder Tätigkeiten beim HAF
Einfluss fahrfremder Tätigkeiten auf Übernahme- verhalten
Einflussfaktoren auf die Übernahme nach hochautomati- sierten Fahren
Simulatorstudien zu Übernahmezeiten
Fahrfremde Tätigkeiten und Übernahme- leistung
Klassifikation fahrfremder Tätigkeiten mittels künsterlicher, neuronaler Netze
HAF und Schläfrigkeit
Fahrervigilanz beim Überwachen einer automatisierten Realfahrt
Auswirkungen von Müdigkeit
Nutzererleben und -verhalten in der hochautomati- sierten Fahrt
Referenzimplem- entierung eines Fahrermodells
MI für kooperatives HAF
Einfluss längerer Automationsdauern bei HAF
 
 

Funktionsentwicklung

Funktionsentwick- lung Normalfunktion
Fahrfunktionen
Fahrfunktionsentwicklung Continental
Fahrzeugaufbau und Funktionsentwicklung
Partnerübergrei- fendes Sicherheits-
konzept für Erprobungsfahr- zeuge

Absicherung

Methodik Erprobung
Testkatalog
Testszenarien Prüfgelände Dudenhofen
Erprobung im öffentlichen Straßenverkehr / Ergebnisaufberei-
tung
Wirksamkeitsanalyse
Virtuelle Erprobung: Sensormodelle für HAF- Erprobung
 
 
 
 

Pressekontakt

Sie haben Fragen zum Projekt? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht:

Dr. Andree Hohm
Projektkoordinator Ko-HAF
koordinator@ko-haf.de